typographische
zitate
Typo­grafie ist Mittel zum Zweck und zum Genuss, ist Alltag und alltäglich, ist Lust und Leiden­schaft.
Boris Kochan

Typographische
Gesellschaft
München e. V.

Elsenheimerstraße 48
80687 München

info@tgm-online.de
089.7 14 73 33

Hybrid-Vortrag

»Mal ange­nommen«

Chris Campe
Eine gute Idee erkennt man an der Begeis­terung, die sie begleitet – Druck auf der Brust, fast Atemnot, große Augen und das Gefühl: Das war doch SO super! Das ist genau die richtige Energie, um eine Idee in die Welt zu bringen. Doch was, wenn dieser Funke nicht über­springt?

Chris Campe

Mit ihrem Hamburger Büro »All Things Letters« gestaltet Chris Campe indi­vi­duelle Schrift für Cover, Logos, Illus­tra­tionen, Wände und Schau­fenster. Chris hat in Hamburg und Paris Illus­tration studiert und Visual Studies in Chicago. Sie hat sechs Bücher veröf­fentlicht, orga­nisiert den Hamburger Typostammtisch und gibt ihr Wissen auch in Workshops und Vorträgen und den sozialen Medien weiter.

In ihrem Vortrag schlagt Chris einen Bogen von verworfenen Entwürfen für Buchcover und Beispielen erfolgloser Zusam­me­n­arbeit im Design zu geschei­terten Versuchen im weiteren Sinne: Bewer­bungen, Bezie­hungen und andere Baustellen, die das Leben prägen, gerade weil aus ihnen nichts geworden ist. Anhand ihres persön­lichen Zeit­strahls der Zurück­wei­sungen untersucht sie die Gründe für das Verfehlen von Zielen und gehe den Fragen nach: Wie umgehen mit Ablehnung? Und was tun mit Ideen, die nicht ankommen?

1 Abend

Dienstag25.4.2023
— von 19.30 bis 21.15 Uhr

Ort: Gasteig HP8, Saal X
Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München

0 € tgm-Mitglieder und Kooperationspartner — vor Ort und Livestream 6 € Studierende, Auszubildende, Schüler — vor Ort und Livestream 9 € Nicht-Mitglieder — Livestream

Anmelden

9 € Nicht-Mitglieder — vor Ort 6 € Nicht-Mitglieder ermäßigt

Anmelden

Max. 250 Teilnehmer:innen

Verbindliche Anmeldung bis 25. April 2023, 15 Uhr

Weitere Hinweise

Saal­­­­karten für Mitglieder im HP8, Saal X: Bitte reser­vieren Sie Ihre Freikarte bis spätestens 15 Uhr am Veran­­­­sta­l­tungstag. Diese Tickets können dann am tgm-Tisch vor dem Saal X abgeholt werden.

Saal­­­­karten für Nicht­­-Mit­­­­glieder im HP8, Saal X: Nur im Vorverkauf über München-Ticket oder an der Abendkasse im HP8 Halle E ab eine Stunde vor Veran­­­­sta­l­tungs­­­­­­­beginn.

Karten für den Live­stream: Bitte reser­vieren Sie sich Ihre Karte bis spätestens 15 Uhr am Veran­­­­sta­l­tungstag. Sie erhalten am Veran­­­­sta­l­tungstag einen Link und Zugangsdaten.

DesignStarter

Henrik Stelter

Henrik Stelter präsentiert »The Overland Relief Expedition – an audiovisual and interactive concept album«. 1897 wurden 8 Schiffe mit insgesamt 265 Walfängern nahe Alaska vom Eis eingeschlossen. Eine handvoll mutiger Menschen machte sich auf einen 2.400 km langen Weg durch die arktische Tundra. Die Abschlussarbeit ist an der Technischen Hochschule Nürnberg entstanden.

theoverlandreliefexpedition

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Abendkurs

Veredelung: Kunst, Kür und Nerven­kitzel

Katja Knahn
Sylvia Lerch

Veredelung ist Glücksache, oder? Mal klappt es und mal klappt es nicht. Das muss nicht sein! Doch wie schaffe ich mehr Wertigkeit, ohne dabei ins produk­ti­ons­tech­nische Fett­näpfchen zu treten?

Dienstag2.5.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Online

Barrie­refreie PDFs einfach und schnell aus Word

Hans Neumair

Zugäng­lichkeit und Inklusion in der Geschäftswelt mitdenken. Gem. BITV 2.0 müssen PDF-Dokumente für jeden nutz- und lesbar sein und dürfen keine Barrieren enthalten. Dies betrifft z.B. Lese­zeichen, eine anklickbare Inhaltss­truktur, wie wendet man Tags an oder zeichnet Tabel­len­strukturen aus.

Mittwoch14.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch21.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Word-Dokument auf dem Rechner
Online

Booster-Effekte für InDesign

Wolf Kamm

InDesign-Auto­ma­ti­sierung ganz ohne Plugins oder Zusatz­pro­gramme. Um sperrige Abläufe zu beschleunigen und Routi­ne­fehler zu vermeiden, lohnt es sich, die einge­bauten, aber oft etwas versteckten »Booster« zu akti­vieren.

Dienstag27.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag29.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Rakettenstart im Kennedy Space Center