typographische
zitate
Typo­grafie dient der Kommu­ni­kation im Dienst einer Aufgabe.
Jan Tschichold

Typographische
Gesellschaft
München e. V.

Elsenheimerstraße 48
80687 München

info@tgm-online.de
089.7 14 73 33

Online

Barrie­refreie PDFs einfach und schnell aus Word

Hans Neumair
Zugäng­lichkeit und Inklusion in der Geschäftswelt mitdenken. Gem. BITV 2.0 müssen PDF-Dokumente für jeden nutz- und lesbar sein und dürfen keine Barrieren enthalten. Dies betrifft z.B. Lese­zeichen, eine anklickbare Inhaltss­truktur, wie wendet man Tags an oder zeichnet Tabel­len­strukturen aus.
Word-Dokument auf dem Rechner

Barrie­refreie PDFs gemäß ISO-Standard PDF/UA (14289–1:2012), BITV (Barrie­refreie Infor­ma­ti­ons­technik-Verordnung) und WCAG (Web Content Acces­si­bility Guidelines) Konfor­mi­tätsstufe AA effizient aus Microsoft Word zu erstellen ist die Anfor­derung unserer Zeit. Im Kurs lernen Sie die Eigen­schaften und Vorgaben der Barrie­re­freiheit bereits in Word anlegen und dann mit einer entspre­chenden Konver­tierung in ein fehler­freies barrie­re­freies PDF-Dokument expor­tieren. So erstellt man zu 100% barrie­refrei konforme PDFs — ohne Nach­arbeit.

axesWord: Bei diesem Word-Add-In, als eine 1-Klick-Lösung, wird die Konver­tierung und der PDF-Export direkt aus Word durch­geführt. Das Tool ermöglicht mit wenigen Klicks voll­ständig konforme PDF/UA-Dateien schnell und einfach zu erstellen. So kann jeder Word-Benutzer in kurzer Zeit eine barrie­refreie PDF-Datei mit höchster Qualität erzeugen. Eine Nach­be­a­r­beitung am PDF entfällt voll­ständig.

Wie diese Barrie­re­frei­heits­ei­gen­schaften in Word anzulegen sind, wird in diesem Seminar ausführlich vermittelt. Dabei vergleichen wir auch die Ergebnisse von der Word eigenen PDF-Konver­tierung sowie der Konver­tierung mit Adobe Acrobat mit denen von axesWord.

Schu­lungs­konzept: Der Kurs zeigt Ihnen mittels einer Word-Lerndatei aus der Praxis alle notwendigen Einstel­lungen, die für die Barrie­re­freiheit wesentlich sind. Die einzelnen Elemente werden erläutert und Sie erhalten wichtige Lern­hinweise, warum Sie bestimmte Barrie­re­frei­heits­ei­gen­schaften einstellen müssen und wie die Auswir­kungen auf das PDF sind. So können Sie das erlernte Wissen jederzeit auf beliebige andere Word-Dokumente über­tragen.

2 Abende

Mittwoch14.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch21.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr

Ort: Online

140 € tgm-Mitglieder und Kooperationspartner 280 € Nicht-Mitglieder

Max. 16 Teilnehmer:innen

Verbindliche Anmeldung bis 31. Mai 2023

Themen

  • Basis­in­for­ma­tionen zu barrie­re­freien PDF-Doku­menten

  • Kurze Einführung in PAC (PDF Acces­si­bility Checker) und in die Prüfung von barrie­re­freien PDF-Doku­menten

  • Hilf­reiche Ansichten in Word einrichten

  • Format­vorlagen richtig und konsistent verwenden

  • Alter­na­tivtexte für Bilder einfügen

  • Listen und Listen­fort­s­et­zungen erstellen

  • Umgang mit Daten-Tabellen und Layout-Tabellen

  • Defi­ni­ti­ons­listen defi­nieren für Abkür­zungs­ver­zeichnisse oder Glossare

  • Interne Verweise, externe Links und Fußnoten erstellen

  • Text­rahmen einfügen

  • Kopf- und Fußzeilen zugänglich machen

  • Inhalts-, Abbildungs- und Tabel­len­ver­zeichnisse erstellen

  • Die Benut­ze­r­o­ber­fläche von axesWord

  • PDF/UA erzeugen und prüfen

Ziel

Der Kurs macht Sie fit für barrie­refreie PDF-Dokumente aus MS-Word. Sie lernen alle notwendigen Schritte kennen, die notwendig sind für barrie­refreie und geset­zes­konforme PDFs aus MS-Word und können das erlernte Wissen jederzeit auf beliebige andere Word-Dokumente über­tragen.

Zielgruppe

Medi­en­ge­stalter und Grafik­de­signer, Agenturen, Verlage, Mita­r­beiter aus Verwaltung, Behörden, Marketing-, Presse- und Öffent­lich­keits­ab­tei­lungen sowie alle, die mit MS-Word Doku­menten barrie­refreie PDFs effizient erstellen möchten.

Level

Einsteiger und erfahrene Grafiker

Weitere Hinweise

  • Microsoft Word (Microsoft Word 2016, Microsoft Word 2019, Microsoft Word für Microsoft 365)

  • axesWord

  • PAC 2021 (PDF Acces­si­bility Checker 2021; kostenlos)

Achtung: Diese Schulung wird unter Windows durch­geführt. Auch für Mac-OS inter­essant, jedoch muss das PDF manuell nach­ge­ar­beitet werden.

Das Kernteam der tgm-Fort­­bildung konzipiert und orga­­nisiert bundesweit Fort­­bil­­dungs­­an­­gebote für die Krea­ti­v­­branche. Neben dem Kernteam arbeiten wech­­selnde Akti­v­team­­mit­­glieder am Angebot mit. Diese Fort­­bil­­dungs­­­maßnahme wurde ehren­­amtlich von Petra Marth orga­­nisiert.

Hans Neumair

Hans Neumair

Schriftsetzer und freiberuflicher Trainer

Hans Neumair absol­vierte Ende der 1960er-Jahre seine Schrift­set­zerlehre und kam vom Bleisatz 1975 zum Fotosatz. Danach absol­vierte er 1983 erfolgreich die Prüfung zum Schrift­set­zer­meister. Seit über fünfzehn Jahren ist er als frei­be­ruf­licher Trainer bei verschiedenen Schu­lungs­un­ter­nehmen tätig und war etliche Jahre freier Dozent an der Media­design-Hoch­schule in München. Er unter­richtet Themen wie Typo­grafie und Druck­vorstufe, Satz­technik mit InDesign, Acrobat und PDF und Grafi­ker­stellung mit Illus­trator.

pub-com.de

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Online

Effi­zienter arbeiten in InDesign

Hans Neumair

InDesign? Ja klar! Aber bitte mit allen Features, Tricks und Möglich­keiten. Rausholen, was drin­steckt und die Potenziale von InDesign nutzen. Erfahren, worauf es in der Praxis ankommt.

Donnerstag20.4.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag27.4.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag4.5.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Arbeitsplatz
Online

Booster-Effekte für InDesign

Wolf Kamm

InDesign-Auto­ma­ti­sierung ganz ohne Plugins oder Zusatz­pro­gramme. Um sperrige Abläufe zu beschleunigen und Routi­ne­fehler zu vermeiden, lohnt es sich, die einge­bauten, aber oft etwas versteckten »Booster« zu akti­vieren.

Dienstag27.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag29.6.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Rakettenstart im Kennedy Space Center
Online

Barrie­refrei publi­zieren mit InDesign-PDFs

Hans Neumair

Förderung der Inklusion hat eine gesell­schafts­po­li­tische Bedeutung. Für Gestalter bedeutet dies auch ein neues Geschäftsfeld, dass von der Politik und Wirt­schaft gefördert wird.

Mittwoch11.10.2023
— von 17.45 bis 20.45 Uhr
Mittwoch18.10.2023
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Brille