Gestalterisch tätig zu sein, erfordert Fleiß und Ordnung. Kreativität ist nur ein Teil der Tätigkeit, und man muss sie auch »aushalten können«. Dazu hat der Psychologe und Medienpädagoge Frank Berzbach einen nützlichen psychologischen Ratgeber geschrieben. In ihm kommt die ganze Verhaltensskala von Gestaltern zur Sprache. Das beginnt – vor allem für Berufsanfänger – damit, wie man richtig arbeitet, wie es ist, allein zu arbeiten, oder wenn man für andere arbeitet und schließlich was passiert, wenn man falsch arbeitet. Der umfangreiche Literaturanhang beweist, wie viele Bücher man sich durch diese gute thematische Zusammenfassung sparen kann. Mir gefallen auch das fadengeheftete Flexcover und die Typografie des Buches, mit einer Ausnahme: Die grün markierten Hervorhebungen sind überflüssig und scheinen mir nicht logisch platziert. Zum Glück habe ich sie beim Lesen nicht mehr wahrgenommen.

Frank Berzbach: Kreativität aushalten.
Psychologie für Designer. 192 Seiten,
Verlag Hermann Schmidt, 2010,
ISBN 978-3-87439-786-5, 29,80 Euro