typographische
zitate
Bezie­hungen zu schaffen, ist das Ziel aller Typo­graphie.
Kurt Schwitters

Typographische
Gesellschaft
München e. V.

Elsenheimerstraße 48
80687 München

info@tgm-online.de
089.7 14 73 33

Workshop

Selbst- und Fremdbild

Judith Haeusler
Foto­grafie meets Kunst­therapie. Dieser Workshop vermittelt Basis­wissen zur Foto­grafie und regt an zu neuen künst­le­rischen Selbst-Erkennt­nissen.
Eine Frau vorm Meer

Wir sind es gewohnt, uns selektiv z.B. im Spiegelzu betrachten, haben es aber meist verlernt, uns in unserer Ganzheit zu sehen, als voll­kommenes und einzig­artiges Indi­viduum. Die Ausein­an­der­setzung mit dem eigenen Selbst-Bild und der damit verbundenen Wahr­nehmung ist für viele von uns oft heraus­fordernd, da wir ein bestimmtes, subjektives Bild von uns im Kopf haben.

Das aktive Foto­gra­fieren und die Ausein­an­der­setzung mit dem Selbst- und Fremdbild, mit Selbst- und Fremd­wahr­nehmung eröffnet oft neue, über­ra­schende Blick­winkel und ermöglicht Ihnen einen neuen Zugang zu sich selbst. In einem nächsten Schritt wird eine Auswahl der entstandenen Selbst­por­traits kunst­the­ra­peutisch bear­beitet oder verfremdet. Die entstandenen Fotos und die damit verbundenen Erlebnisse werden in der Gruppe besprochen.

2 Tage

Samstag1.7.2023
— von 09.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag2.7.2023
— von 09.00 bis 13.00 Uhr

Ort: KULTURRAUM Prien e.V.
Ernsdorfer Str. 2b
83209 Prien am Chiemsee

280 € tgm-Mitglieder und Kooperationspartner 350 € Nicht-Mitglieder

Max. 7 Teilnehmer:innen

Themen

  • Basis­wissen zur Foto­grafie

  • Erstellung von foto­gra­fischen Selbst­por­traits

  • Kunst­the­ra­peu­tische Bear­beitung der entstandenen Selbst­por­traits: Transfer und male­rische Umsetzung

  • Bild­be­sprechung

Ziel

Anregung zu neuen foto­gra­fischen und künst­le­rischen Selbst-Erkennt­nissen

Zielgruppe

Alle Kunst­affine und Kuns­t­in­ter­es­sierte

Level

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Weitere Hinweise

Die Work­shop­ge­bühren verstehen sich ohne Über­nachtung und Verpflegung.

Judith Haeusler

Judith Haeusler

Fotografin und Kunsttherapeutin

Judith Haeusler arbeitet in einer Psycho­so­ma­tischen Klinik und frei­schaffend als Foto­grafin, Foto- und Kunst­the­ra­peutin und Heil­prak­tikerin für Psycho­therapie. Ihr Ansatz ist ein angewandt-künst­le­rischer, erweitert durch anthro­po­so­phische, syste­mische und tiefen­psy­cho­lo­gische Aspekte.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Workshop

Reden ist Gold

Juli Gudehus

Visu­a­li­sierung wirkungsvoll zur Sprache bringen. Wir legen Worte auf die Goldwaage. Gegenstand dieser Sprech­stunden ist Gestaltung aller Art, unscheinbar oder auffallend, mehr und weniger komplex.

Samstag25.3.2023
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag26.3.2023
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Workshop

Creative Coding

Vera Kaeser

Dieser Workshop bietet eine Einführung in das kreative Program­mieren. Das soge­nannte »Creative Coding« mit dem kostenlosen Open-Source-Programm p5.js, einer Java­Script-Bibliothek für Designer, Künstler, Pädagogen und alle anderen.

Samstag9.9.2023
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag10.9.2023
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Seminarteilnehmer vor seiner Arbeit