typographische
zitate
Type well used is invisible as type, just as the perfect talking voice is the unnoticed vehicle for the trans­mission of words, ideas.
Beatrice Warde

Typographische
Gesellschaft
München e. V.

Elsenheimerstraße 48
80687 München

info@tgm-online.de
089.7 14 73 33

Event

Juli im Dezember

Martina Kopp
Michael Bundscherer
4. Januar 2012
Zusammen mit der Lesung »Juli im Dezember« fand am 16. Dezember 2011 der typo­gra­fische Weih­nachtsmarkt in der Hirsch­gar­te­nallee 27 statt.

Weih­nachts­shopping kann stressig und hektisch sein. Doch dieses Jahr bot der Weih­nachtsmarkt der Typo­gra­phischen Gesell­schaft München eine alter­native Möglichkeit, Geschenke zu finden. Hier konnten Typo­grafie- und Desi­gnbe­geisterte in Ruhe stöbern und nach etwas Besonderem suchen. Das Angebot war viel­fältig und reichte von typo­gra­fischen Fach­büchern, über indi­vi­duelle Kunst­drucke und hand­ge­machten Schmuck­s­tücken bis hin zu aufwendig gestalteten Notiz­büchern.

Doch der Christ­kindlmarkt bot nicht nur eine Gele­genheit zum Einkaufen. An diesem Abend gab es auch eine Lesung von Juli Gudehus aus ihrem »Lesikon der visuellen Kommu­ni­kation«. Die Autorin präsen­tierte Begriffe wie »Abenteuer«, »Liebe«, »Lust«, aber auch »Verant­wortung« und »Größenwahn« und disku­tierte diese zusammen mit Andreas Trogisch.

Der Christ­kindlmarkt wurde so zu einem Ort der Inspi­ration und Erkenntnis. Die Besucher konnten nicht nur einzig­artige Geschenke finden, sondern auch neue Ideen und Gedanken mitnehmen. Das Weih­nachts­shopping wurde somit zu einem Erlebnis, das weit über den Konsum hinausging. So sollte es sein! Viel­leicht also sollten wir uns zukünftig nicht (nur) mate­rielle Güter, sondern auch immer wieder neue Einsichten schenken?

Weitere Blogbeiträge, die Sie interessieren könnten

Event

artWalk – die Erste

Andreas Sebastian Müller

»Wer kommt mit?« fragte das artDate-Team per Newsletter, Facebook und Slack unter dem neuen Label artWalk: ohne Anmeldung teil­nehmen, gemeinsam erleben.

Event

TOB in der Groß­markthalle

Catherine Avak

Impres­sionen von der typo­gra­fischen Orts­be­sich­tigung der tgm in der Groß­markthalle am 8. Februar 2012.

Event

Mobiler Vortrag in der U-Bahn

Catherine Avak

Beim der letzten Orts­be­sich­tigung Ende November 2011 stellten Prof. Werner Schneider und Helmut Ness ihre für die Stadtwerke München entworfene Schrift Vialog in der U-Bahn-Station West­friedhof vor. Es war die erste (uns bekannte) mobile Präsen­tation der tgm.

Event

Wunderland der Editionen und Publi­ka­tionen

Helga Schörnig

Huber Kretschmers »Archive Artist Publi­cations AAP« in München Schwabing sammelt Publi­ka­tionen aus Kunst und Alltags­kultur. Die Sammlung spiegelt die kulturelle Entwicklung der letzten 40 Jahre wider und umfasst eine Vielzahl von Formaten, vom Künst­lerbuch bis zum kommer­ziellen Katalog.

Huber Kretschmers »Archive Artist Publications AAP« in München Schwabing