Nach dem postmodernen Rummel kamen die Überlegungen zurück, was denn sinnvoll oder ökonomisch wäre. So in der Architektur. Im Band »Umbau« der Österreichischen Gesellschaft für Architektur wird der Architektur im Ausverkauf nachgegangen. Einiges lässt Gestalter generell aufhorchen. Einzelne Aufsätze verschiedener Autoren beschäftigen sich mit Sinngebung der Architektur, einer operativen Künstlichkeit, Nachrufe auf Stararchitekten, Bilder der Künstlichkeit oder Werbung ohne Bedeutung (anhand einer Betrachtung von Flagships- und Brandstores).

 

Österreichische Gesellschaft für Architektur – ÖGFA
Abteilung für Architekturtheorie TU Wien
Umbau 25
Architektur im Ausverkauf – Architecture for Sale
2010 Verlag Anton Pustet, Salzburg
ISBN 978-3-7025-0617-9.
192 Seiten,
€ 22,00