Die HTWK in Leipzig fällt immer wieder durch interessante Studienarbeiten oder Initiativen auf. Zum Beispiel wurde das www.Veredelungslexikon.de von Studenten erarbeitet. Mir liegt die zum Web-Auftritt gehörende Box vor.

 

 

Es ist eine leichte und schöne »Schachtel«, die auf jede prahlerische Veredelungssucht verzichtet. Und innen finden sich dann wohlsortiert nach einer technischen und nachvollziehbaren Einteilung Beispiele und klare Beschreibungen möglicher Veredelungstechniken. Das sind einzelne Fächer und die  heißen: Beschichten, Fügen, Trennen und Umformen. Sucht man sich eine Möglichkeit aus findet man ein Beispiel der Anwendung und eben auch gleich die Beschreibung dazu, die viel Recherche-Arbeit erspart. Dabei navigiert man auf der Website und greift für die »Wirklichkeit« in die Box.
Eine sehr erfreuliche Arbeit, und sie wird wohl fortgesetzt.

 

 

Veredelungslexikon
Musterbox
HTWK Leipzig, 2010
veredelungslexikon.de
30 Euro + Versandkosten